Kinderbibeltag 2014

Ökumenischer Kinderbibeltag 2014 – Galiläa Spezial, Expedition ins Land Jesu

Was braucht man für eine abenteuerliche Reise in ein fremdes Land? Richtig, seinen Reisepass, eine stärkende Mahlzeit und ein paar freundliche Reiseführer, die einem die schönsten Orte des Landes zeigen. Aber nicht nur das durften die 33 Kinder an unserem Kinderbibeltag am 19.11.2014 im Gemeindehaus der katholischen Gemeinde Allerheiligen in vollen Zügen genießen, sie wurden auch eingeladen, direkt am Leben einer israelischen Familie teilzuhaben.
Benjamin, ein jüdischer Junge freundete sich nämlich mit dem römischen Jungen Julius an, wovon seine Eltern zunächst gar nicht begeistert waren. Aber Benjamin fand Julius, obwohl er ein Römer ist, einfach klasse und wollte ihm möglichst viel von seiner Kultur zeigen. So kam es, dass die Kinder mit Julius viele Verwandte von Benjamin besuchen konnten und bei ihnen lernten, wie man z.B. einen Teppich knüpft, Kerzenhalter aus Ton töpfert, Landkarten und schöne Seifen herstellt, sowie sich selbst mit toller Kleidung und Armbändern verschönern kann. Zum Abschluss luden Benjamins Eltern noch alle zum gemeinsamen Essen von leckeren selbstgemachten Soßen mit Brot und Gemüse ein, bei dem alle Eltern die Handarbeiten ihrer Kinder bewundern konnten.
Anknüpfend an die Erfolge der Vorjahre in Bartholomäus, St. Jobst und dieses Jahr in Allerheiligen sagen wir: Auf ein Neues im Jahr 2015. Mal sehen, wo wir dann zu Gast sein dürfen…

Aktuelle Seite: Startseite Jugend Aktivitäten Kinderbibeltag 2014