Ewigkeitssonntag - Gedenken an die Verstorbenen

Am Ewigkeitssonntag erinnern wir uns an unsere Verstorbenen und gedenken besonders derer, die in unserer Kirchengemeinde seit dem letzten Ewigkeitssonntag gestorben sind. Dabei verlesen wir noch einmal ihre Namen und zünden für jede und jeden eine Kerze an. Wir laden herzlich zu diesem Gottesdienst am 20. November um 10 Uhr in die Jobster Kirche ein. Musikalisch werden wir im Gottesdienst begleitet vom Frauen-Ensemble Vocella unter Leitung von Susanne Schrage.

Um 14.30 Uhr gibt es zudem auf dem Friedhof eine Gedenkandacht mit dem Posaunenchor. Bitte bringen Sie dazu ein eigenes Grablicht mit, das wir zum Ende anzünden werden! Die Andacht findet an der neuen Urnenwiese vor der Himmelsleiter statt.

Chatandacht am Ewigkeitssonntag 2022

Für alle, die nicht am Gottesdienst teilnehmen können, gibt es auch eine digitale Alternative.  Die evang. Kirche bietet auf trauernetz.de am Ewigkeitssonntag, 20. November 2022, um 18 Uhr eine Chatandacht an.

Ab sofort können die Namen von Verstorbenen in ein digitales Trauerbuch unten auf dieser Seite eingetragen werden. Die Eintragsfunktion ist bis 13 Uhr am 18. November 2022 freigeschaltet. Während der Online-Andacht werden die Namen der im Trauerbuch Verzeichneten im Video eingeblendet und über den Chat ins Gebet einbezogen. Zum Chat ist keine weitere Anmeldung erforderlich. Er wird in diesem Jahr wieder durch ein Video ergänzt.

 

Aktuelle Seite: Startseite Aktuelles Ewigkeitssonntag - Gedenken an die Verstorbenen