St. Jobst im Überblick

Aktuelle Veranstaltungen

 

 

Aufgrund der erforderlichen Organisation - auch zur Einhaltung der weiterhin nötigen Hygienebestimmungen AHA + L - die herzliche Bitte an alle Interessierten: Teilnahme bei allen Veranstaltungen nur nach vorheriger Anmeldung!

siehe aktuelles Hygienekonzept für das Gemeindehaus.

 

Alle Termine finden Sie auch in unserem » aktuellen Flyer

 

Kultur und Geselligkeit

Literatur-Treff: Café und Buch
jeweils am Montag, ab 14:30 Uhr
Gemeindehaus St. Jobst, großer Saal
Impulse und Austausch bei einer Tasse Kaffee oder Tee
Leitung: Anja Weigmann
Erbetener Kostenbeitrag: 5 bis 8 €
➜ Anmeldung bis 02.05. bzw. 13.06.2022
Montag, 09. Mai 2022
Auf dem Zauberberg – Literarische Spaziergänge in und um Davos
Dieses hochinteressante Thema beinhaltet weit mehr als den berühmten Roman von Thomas Mann. Und es geht nicht nur um Lungenkranke, sondern um Skifahrer, Patrioten, Ökonomen … Lassen Sie sich überraschen und in diese wunderbare Bergwelt entführen!
Montag, 20. Juni 2022
Vom Pianisten zum Schriftsteller: Der Autor Hanns-Josef Ortheil

NEU: Offener Spieletreff für Gesellschafts- & Kartenspiele
Montag, 25. April / 23. Mai / 13. Juni / 04. Juli / 12. September 2022: im Gemeindehaus St. Jobst
Donnerstag, 12. Mai / 23. Juni / 21. Juli / 22. Sept. 2022: im Pfarrzentrum Allerheiligen
Beginn: 14.30 Uhr
Wer Lust und Freude am Spielen in geselliger Runde hat, ist herzlich willkommen!
Je nach Experimentierfreude können verschiedene Spiele gemeinsam erprobt werden.
Begleitung: Ingeborg Frühauf, Ingrid Link, Hanna Czekal

Stammtischtreffen
Donnerstag, 05. Mai 2022
Dienstag, 31. Mai 2022
Jeweils ab 14:30 Uhr

St. Jobst - kleiner Saal, Äußere Sulzbacher Str. 146 (alternativ als laufender Austausch im Freien)
Einladung, entsprechend der gesetzlichen Vorgaben Gemeinschaft  in einer kleinen Gruppe zu genießen und sich über aktuelle Themen auszutauschen. Belastendes und Lebensbejahendes: Beides erhält gleichermaßen Raum!
Leitung: Antje Keller
➜ Anmeldung bis jeweils 5 Tage vorher

Tanzen stimmt die Seele heiter
2x monatlich am Dienstag von 17:00 bis 18:30 Uhr
St. Jobst – großer Saal, Äußere Sulzbacher Str. 146  
Lassen Sie sich bezaubern von dem besonderen Erlebnis Volksweisen aus aller Welt gemeinsam in der Gruppe zu tanzen. Ein Partner ist nicht erforderlich – auch das Alter spielt keine Rolle, denn die Freude am Tanzen ist zeitlos. Die Realisierung erfolgt abhängig vom Pandemiegeschehen und den Wetterbedingungen im Freien oder im großen Saal.
Leitung: Barbara Reichelt, Tanzleiterin
Erbetener Kostenbeitrag: jeweils ca. 3,00 €
➜ bei Interesse bitte an Antje Keller wenden

„Gut für die Seele“ – ein Frühstückstreff für Ältere in schwierigen Lebenssituationen
2x im Monat am Mittwoch von 10:00 bis 12:00 Uhr, konkrete Termine bitte erfragen!
St. Jobst - kleiner Saal, Äußere Sulzbacher Str. 146  
Fühlen Sie sich erschöpft, einsam oder fallen Ihnen die alltäglichen Erledigungen schwer? Hier haben Sie die Möglichkeit, bei einer Tasse Kaffee über persönliche Belastungen oder die Tücken des Alltags zu sprechen und andere Menschen kennen zu lernen, denen es ähnlich geht.
bei Interesse wenden Sie sich bitte an Antje Keller oder direkt an Meike Lezius / Beratungsstelle „Ruhepunkt“ für ältere Menschen in schwierigen Lebenssituationen beim Krisendienst Mittelfranken, Tel. 42 48 55 15
➜ Darüber hinaus besteht die Möglichkeit einer Einzelberatung im Rahmen eines Hausbesuches - bei Bedarf bitte an Meike Lezius wenden!

Kulturspaziergang – Versteckte Plätze und Gärten rund um die Burg
Montag, 27. Juni 2022
Begleitung: Heidemarie Börnke à Anmeldung bis 22.06.
Treffpunkt: 14 Uhr am Gemeindehaus St. Jobst für gemeinsame (An-)Fahrt mit ÖPNV

Was uns stark macht – Wie man Krisen übersteht und daran wächst
Mittwoch, 1. Juni 2022, 14:30 bis 17:30 - großer Saal
Psychische Widerstandskraft oder Resilienz ist die Fähigkeit, als belastend erlebte Lebenssituationen und Krisen zu bewäl-tigen und sogar gestärkt daraus hervorzugehen. Gemeinsam gehen wir der Frage, wie sich diese innere Stärke erlernen lässt, nach - mit Vortrag, Austausch und praktischen Übungen.
Referentin: Psychogerontologin Ariane Engelhardt-Krahe
Erbetener Kostenbeitrag: 10 bis 15€
➜ Anmeldung bei Antje Keller bis 25. Mai

 

Digitale Medien – Umgang leicht gemacht

„Ich lerne mein Smartphone kennen“ = Einführung in Android-Betriebssystem
Generationenübergreifendes Lernen in der Montessori-Schule
Start: Dienstag, 28. Juni 2022, von 10:30 bis 11:30 Uhr
Weitere Termine: Freitag, 01. Juli und Dienstag, 05. Juli 2022
Ausweichtermine: 12. / 15. und 19. Juli 2022
Montessori Zentrum Nürnberg, Dr.-Carlo-Schmid-Str. 128
Kurs-Inhalte: Grundfunktionen wie z.B. Kommunikation und Internetsuche, Einstellungen, technische Informationen sowie Bedienen der wichtigsten Applikationen (= Apps) und praktisches Üben der Bedienung des Touchscreen-Bildschirms in 1:1-Begleitung durch eine*n Schüler*in.
Leitung: Benjamin Stockmayer, Lehrer im Fachbereich Wirtschaft
Kursgebühr: auf Spendenbasis
➜ Anmeldung bei Antje Keller bis 22. Juni 2022

Computer- und Internet-Sprechstunde
Mittwoch, 27. April / 18. Mai / 22. Juni / 13. Juli 2022 - ab 14 Uhr
für individuelle An- & Nachfragen rund um den Bereich Notebook (Windows 10)
Leitung: Harald Möckel und Helmut Wich
➜ Anmeldung bei Antje Keller bis jeweils 2 Tage vor Termin

Smartphone-/Tablet-Sprechstunde der Montessori-Schule
Generationenübergreifendes Lernen beim Bedienen von Smartphone und Tablet
Wenn möglich: Klärung Ihrer Fragestellungen in Präsenz - alternativ als Videosprechstunde
➜ Terminvereinbarung bei Lehrer Benjamin Stockmayer: benjamin.stockmayer@montessori-nuernberg.de bzw. Handy: 0151 68449791

Windows 10 - Auffrischung und Vertiefung
Gemäß dem Sprichwort: „Übung macht den Meister“ bieten wir an 3 Nachmittagen eine Festigung und Wiederholung Ihres bereits erworbenen oder angeeigneten Wissens an.
Start: Mittwoch, 25. Mai 2022 - Dauer: 14 bis 16 Uhr
Weitere Termine: Dienstag, 31. Mai und Donnerstag, 02. Juni
Leitung: Helmut Wich und Harald Möckel - kleiner Saal
Kursgebühr: 30,00 € = für 3 Kurseinheiten
Vorbereitungssprechstunde Geräte: Mo, 23. Mai ab 10 Uhr
➜ Anmeldung bei Antje Keller bis spätestens 17.05.

 

Gesundheitsförderung

Beachte:
Bei Teilnahme an einem Kursangebot (mit Ausnahme der Gymnastikkurse in Kooperation mit dem BZ) bitten wir Sie grundsätzlich um Überweisung der Kursgebühr auf folgendes Konto:
Evang. Diakonieverein St. Jobst e.V. – Sparkasse Nürnberg – IBAN DE86 7605 01 01 0001 5559 18 - BIC SSKNDE 77 XXX
Als Verwendungszweck bitte angeben: „SNW + (Kursname)“ – sprich: „SNW -Yoga“ / „SNW - Balance“ / „SNW - Gedächtnis“ / „SNW - TaiChi“.
Die Möglichkeit der Bar-Einzahlung besteht am 1. Kurstag!

Yoga – sanftes Üben
zwei fortlaufende Kurse am Montagvormittag, 11:00 bis 12:00 Uhr sowie Freitagvormittag, 9:30 bis 10:30 Uhr
Realisierung eines Online-Kurses am Montag, wenn präsent pandemiebedingt nicht möglich
St. Jobst - großer Saal, Äußere Sulzbacher Str. 146  
Yoga – das ist Körper, Atem, Seele und Geist. Viele einfache Bewegungen und Körperhaltungen lassen sich auch im Alter noch gut erlernen und ausführen. Die Übungen geben frische Kraft und Lebensfreude und fördern die Selbstheilungskräfte. Die Entspannungs- und Meditationstechniken verhelfen zu innerer Ruhe.
Bitte mitbringen: Matte, bequeme Kleidung und ggf. ein Kissen
Leitung: Anke Sörgel, Yoga-Lehrerin
Kursgebühr: 80,00 € - insgesamt 10 Einheiten (Krankenkassen-Förderung möglich)
➜ Information und Anmeldung bei Antje Keller

Balance- und Krafttraining  „Sicher bewegen im Alltag“
zwei fortlaufende Kurse am Dienstagvormittag, 9:45 bis 10:45 Uhr sowie 11:00 bis 12:00 Uhr
St. Jobst – großer Saal, Äußere Sulzbacher Str. 146
Spüren Sie eine nachlassende Muskelkraft oder schlechtere Balance? Dann werden Sie aktiv! Mit einfachen Hilfsmitteln und gezielten Übungen trainieren Sie Ihr Gleichgewicht und kräftigen die Muskulatur. Unter Anleitung einer Physiotherapeutin verbessern Sie in der lockeren Atmosphäre einer Gruppe Ihre Bewegungssicherheit.
Leitung: Karin Weber, Physiotherapeutin
Kursgebühr: 60,00 € - insgesamt 10 Einheiten
➜ Information und Anmeldung bei Antje Keller

Tai Chi und QiGong für mehr Lebensqualität
fortlaufender Kurs am Dienstag(nach)mittag, 13:30 bis 14:30 Uhr
Die sanften fließenden Bewegungen fördern gesundheitliches Wohlbefinden, Vitalität und Lebensmut. Herz und Kreislauf werden gestärkt, der Körper bewusst wahrgenommen. Die Körperhaltung wird korrigiert und verbessert, was zu einer Schonung der Gelenke führt. Der Kurs ist ein gutes Training für einen sicheren Gang und den Gleichgewichtssinn. Tai Chi ist damit auch gut geeignet zur Sturzvorsorge. Für Rücken und Kreislauf werden die Übungsstunden mit einfachen QiGong-Übungen abgerundet.
Hinweis: Die Übungen finden überwiegend im Stehen statt. Bei geeignetem Wetter Üben im Freien.
Leitung: Inge Schramm, Tai Chi- und QiGong-Trainerin
Kursgebühr: 60,00 € - insgesamt 10 Einheiten
➜ Information und Anmeldung bei Antje Keller

Laufgruppe Nordic Walking!
Jeden Donnerstag ab 08:00 Uhr
Strecke: ca. 6 km – Dauer: etwa 1 Stunde
Treffpunkt: Endhaltestelle Straßenbahn Linie 8
Halten Sie sich fit und tun Sie etwas für Ihre Gesundheit – mit Nordic Walking!
Wer Lust und Freude am gemeinsamen Laufen mit Stöcken hat, kann gerne mitkommen.
Ehrenamtliche Leitung: Heidemarie Börnke
➜ Bitte bei Interesse vorab bei Heidemarie Börnke melden: Tel. 59 54 50

Gedächtnis trainieren mit Freude
fortlaufender Kurs am Donnerstagvormittag
aktuell in zwei Kleingruppen von 9:30 bis 10:30 Uhr und 10:45 bis 11: 45 Uhr
St. Jobst - kleiner Saal, Äußere Sulzbacher Str. 146  
Das Konzept des ganzheitlichen Gedächtnistrainings beteiligt Körper, Seele und Geist und trägt zu einer Steigerung der Gehirnleistung in jedem Lebensalter bei. Die gemeinsame Freude und der Spaß an der Sache kommen dabei nicht zu kurz.
Leitung: Karin Seiler, Gedächtnistrainerin
Kursgebühr: 50,00 € - insgesamt 10 Einheiten
➜ Information und Anmeldung bei Antje Keller

Rückenfit – Rückenkräftigung "Beweglich sein - beweglich bleiben"
Ein Kurs in Kooperation mit dem Bildungszentrum der Stadt Nürnberg
Veranstaltungsort: St. Jobst - großer Saal, Äußere Sulzbacher Str. 146  
Dieser Kurs ist eine Kombination aus körpergerechtem Training zur Kräftigung der Rückenmuskeln und Übungen zur Verbesserung der Beweglichkeit, Koordination und Körperwahrnehmung. Sie lernen ein Übungsprogramm kennen, das den Rücken stärkt, die Haltung verbessert, Verspannungen lindert und Rückenschmerzen vorbeugt. Bei Bedarf werden die Übungen für Gehörlose auch in deutscher Gebärdensprache erklärt.
Leitung: Isolde Hertel, Gymnastiklehrerin
Kursgebühr:
42,00 € - 8 Einheiten (Frühjahrskurs!)
67,00 € - insgesamt 12 Einheiten (für beide: Krankenkassen-Förderung möglich)
➜ Informationen und Anmeldung bei Antje Keller – oder direkt im Bildungszentrum: Tel. 231–5839 bzw. persönlich bei Katharina Zehner am Gewerbemuseumsplatz 1

Rückenfit – Rückenkräftigung = Wirbelsäulengymnastik für Männer
In Kooperation mit dem Bildungszentrum der Stadt Nürnberg
Veranstaltungsort: St. Jobst - großer Saal, Äußere Sulzbacher Str. 146  
Dieses Training stärkt den Rücken! Es werden Dehn- und Kräftigungsübungen zur Verbesserung der Beweglichkeit, Kraft, Koordination und Lockerungsfähigkeit durchgeführt. Rückengerechte Bewegungsabläufe im Alltag und Beruf werden angeleitet und durch anatomische Grundlagen unterfüttert. Dadurch kann eine langfristige Verhaltensänderung erreicht werden um Rückenbeschwerden vorzubeugen.
Leitung: Isolde Hertel, Gymnastiklehrerin
Kursgebühr:
42,00 € - 8 Einheiten (Frühjahrskurs!)
67,00 € - insgesamt 12 Einheiten (für beide: Krankenkassen-Förderung möglich)
➜ Informationen und Anmeldung bei Antje Keller – oder direkt im Bildungszentrum: Tel. 231–5839 bzw. persönlich bei Katharina Zehner am Gewerbemuseumsplatz 1

Erfahren Sie Ihre Lebensenergie mit QiGong
Fortlaufender Kurs am Freitag von 11 bis 12.30 Uhr (14tägig)
Gemeindehaus St. Jobst - großer Saal, Äußere Sulzbacher Str. 146
Es ist nie zu spät, etwas Gutes für sich und seine Gesundheit zu tun. In der Ruhe liegt die Kraft. Jede(r) kann auch im Alltag profitieren von den sanften und effektiven Übungen, u. a. mit Elementen der Atem- und Rückenschule. Alle Interessierten sind herzlich willkommen!
Leitung: Katja Leleu, QiGong-Lehrerin
Kursgebühr: 60 € für den Kurs = insgesamt 6 Einheiten
➜ Information und Anmeldung bei Antje Keller

 

WIR GEMEINSAM in St. Jobst / Erlenstegen

Unterstützung aus vertrauter Nachbarschaft – über den Zaun hinweg

Im Seniorennetzwerk St. Jobst / Erlenstegen gibt es eine kleine Gruppe engagierter Bürgerinnen und Bürger, die auf ehrenamtlicher Basis eine nachbarschaftliche und unbürokratische Hilfe von nebenan anbieten, unter anderem für
- regelmäßige Kontakte (persönlich oder telefonisch);
- eine gemeinsame Unternehmung (wie Spaziergang, Kartenspiel etc.);
- eine Begleitung zum Arzt, Einkaufen oder zum Erlenstegener Wochenmarkt;
- eine kleine Besorgung als Alltagsunterstützung.

➜ Alle, die aktuell Unterstützung aus der Nachbarschaft benötigen, können sich gerne an mich wenden. Je nach freier Kapazität kann die Hilfe direkt vermittelt werden.
➜ Alle, die Unterstützung geben können und wollen - oder sich bereits für Ältere im Stadtteil einsetzen und Fragen hierzu haben, sind herzlich zu den regelmäßigen Treffen aller engagierten BürgerInnen eingeladen: nächste Termine auf Anfrage bei Antje Keller.

 

Unser aktueller Flyer zum Download:

 


Gerne steht Ihnen Antje Keller für weiterführende Auskünfte und Ihre Fragestellungen als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Hinweis: Angegebene Gebühren dienen grundsätzlich der Deckung entstehender Kosten. Es ist uns allerdings ein großes Anliegen, dass jede(r) interessierte Stadtteilbürger(in) die Möglichkeit zur Teilnahme an den Veranstaltungen und Kursen erhält und nicht aus finanziellen Gründen scheitert. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf bezüglich einer Ermäßigung gerne an die Koordinatorin Antje Keller.

Aktuelle Seite: Startseite Seniorennetzwerk Aktivitäten